Author Archives: Moritz Nolte

Maschinenbau-News 18.11.2011

Maschinenbau/Technik

Neue konfigurierbare Linearstellzylinder: A Drive Technology stellt auf der SPS/IPC/Drives 2011 einen neuen wirtschaftlichen und konfigurierbaren Lienarstellzylinder vor, der über eine modular aufgebaute mechanische Stelleinheit verfügt.
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/index.cfm?pid=1610&pk=339048

Multitouch-Unterstützung für Copa-Datas HMI/SCADA-Software: auf der SPS/IPC/Drives 2011 präsentiert Copa-Data seine HMI/SCADA-Software erstmals auch mit Multitouch-Unterstützung.
http://www.copadata.com/de/ger/produkte/automation-solutions/zenon-hmi-scada-anwendungen-mit-multitouch-am-operator-panel.html

Neue Mobil-Applikation von Dell Services dient Fertigungsunternehmen zur mobilen Endkontrolle. Dells Applikation für die mobile Endkontrolle läuft auf Android-Tablets und nutzt Daten von SAP Manufacturing Execution, einer SAP-Anwendung für die Steuerung von Produktionsabläufen.
http://www.digital-engineering-magazin.de/des/news/mobile-applikation-von-dell-services-steigert-qualitaet-fertigungsunternehmen

Neue 5-Achsen-Fräsanlage von Huber & Grimme soll auch bei über den Marktstandard hinausgehenden 3D-Bearbeitungsmaßen von bis zu 6000 x 2500 x 600 mm komplexe Bauteile in nur einer Aufspannung bearbeitet werden.
http://www.hg-grimme.de/de/UserFiles/Media/hg_5_achsen_fraesanlage.pdf

Wissensdatenbank zum Thema Maschinensicherheit: der Automatisierungsprofi Pilz baut aktuell eine Online-Datenbank für Maschinensicherheitsfragen auf. Per Online-Formular können User Fragen stellen, die von Experten aus dem Customer Support von Pilz individuell beantwortet werden.
www.wissen-maschinensicherheit.de

http://www.konstruktionspraxis.vogel.de/index.cfm?pid=4932&pk=338770&cmp=rss-bep

http://www.konstruktionspraxis.vogel.de/index.cfm?pid=4913&pk=338262&cmp=rss-bep

Maschinenbau/Business

BASF verschiebt sein Geschäft mit Lacken, Farben und Kleber nach Hongkong: Der Hauptsitz des Unternehmensbereichs “Dispersions & Pigments” mit rund 50 Stellen wird zum 1. Januar 2012 von Ludwigshafen und Basel nach Asien verlegt.
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/industrie/0,2828,797830,00.html

Autodesk übernimmt Micro Application Packages: Die Übernahme ermöglicht eine Erweiterung des Building Information Modeling für den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes, die über Entwurf und Planung hinausgehend Montage und Fertigung unterstützt.
http://www.autodesk.de/adsk/servlet/item?siteID=403786&id=18116978&linkID=411015

Fuhrpark

Audi A4: Audi hat seinem A4 ein Facelift gegönnt. Neben dezenten Änderungen an der Optik von Limousine und Avant wurden auch die Motoren und das Fahrwerk überabeitet.
http://www.auto-motor-und-sport.de/news/audi-a4-und-audi-a4-avant-facelift-fuer-mittelklasse-bestseller-3962409.html

VW Passat-Kaufberatung: Die „Auto-Zeitung“ bietet auf 4 Seiten online eine umfassende Kaufberatung zum beliebten VW Passat.
http://www.autozeitung.de/auto-kaufberatung/vw-passat-mittelklasse-test

Intelligentes Lichtsystem: das „Karlsruher Institut für Technologie hat ein Assistenzsystem entwickelt, das Personen und Tiere am Straßenrand mit Licht markiert und so deutlich früher erkennbar macht.
http://idw-online.de/pages/de/news451012

Navigation: „AutoBild“ geht der Frage nach, ob mobile Nachrüst-Navis eine Alternative zu fest eingebauten Werks-Navigationssystemen sein können.
http://www.autobild.de/artikel/navis-im-test-mobil-gegen-festeinbau-2104352.html

Karriere & Personal

Burn-Out: Nicht jedes Leistungstief ist auch ein Burn-Out. Berufsberaterin Uta Glaubitz empfiehlt eine ordentliche Analyse – und eine einfache Frage an sich selbst: „Was ist mein eigener Anteil an der Sache?“
http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/0,1518,797368,00.html

Standortfrage: Frankfurt, Berlin, Köln und Düsseldorf sind laut einer Langzeitstudie von karriere.de die beliebtesten Städte von Bewerbern. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass Arbeitgeber dort die besten Chancen habe, dem Fachkräftemangel zu entgehen.
http://www.karriere.de/beruf/frankfurt-berlin-und-koeln-siegen-im-war-for-talents-164020/

iRobot: in den USA greift eine neue Welle der Automatisierung um sich. In der Industrie und sogar bei Service- und Dienstleistungsjobs werden verstärkt Roboter eingesetzt. Die US-amerikanische „Robotic Industries Association“ meldet für die ersten neun Monate im laufenden Jahr ein Absatzplus von 41 Prozent.
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/industrie/0,2828,797629,00.html

Dresscode

Hemd to Go: Zusammen mit Telefónica Germany verkauft der Bielefelder Hemdenhersteller Seidensticker seine Hemden nun nicht mehr nur im Fachhandel, sondern ab jetzt auch „to go“. Business-Hemden können ab sofort am Automaten gezogen werden.
http://www.mitstil.com/hemd-to-go-der-erste-herrenhemden-automat-von-seidensticker/9875/

Business-Punks: ein junges Münchner Unternehmen bietet (nicht ganz günstige) klassische Anzüge mit extravagant gefertigten Sakko-Innenfuttern und will so die Verbindung zwischen Business und Kunst knüpfen.
http://www.businesspunks.com/

Tellerrand

Big Brother ist still watching you: in den USA werden mutmaßliche Kriminelle offenbar mit GPS-Peilsendern überwacht.
http://www.automobil-blog.de/2011/11/09/verbrecherjagd-mit-gps-unterstutzten-peilsendern/

Social Media: Immerhin 28% der deutschen Top-Entscheider nutzen soziale Netzwerke wie Xing oder Facebook, ergibt eine Studie des „Instituts für Demoskopie Allensbach“ in Zusammenarbeit mit „Capital“.
http://www.presseportal.de/pm/8185/2148241/deutschlands-top-entscheider-meiden-soziale-netzwerke

Elektro-Fahrräder: Schüler der Matthias-Claudius-Schule in Bochum-Weitmar haben Fahrräder zu elektrisch unterstützen Pedelecs umgerüstet.
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/schueler-ruesten-raeder-mit-e-motor-um-id6070954.html

Neue Bücher

„Grundlagen der Finanzierung“ (4. Auflage 2011): Richtet sich in erster Linie an Studenten im Grundstudium, legt jedoch Wert auf anwendungsorientierte Darstellung und eignet sich deshalb auch an Praktiker. Im Bereich der Investitionsrechnung liegt der Schwerpunkt auf dynamischen Investitionsrechenverfahren und dem Zusammenhang zwischen den Verfahren; im Bereich Finanzierung liegt das Hauptgewicht auf kurz- und langfristiger Fremdfinanzierung sowie Beteiligungsfinanzierung und Kreditsubstituten.
http://www.amazon.de/Grundlagen-Finanzierung-verstehen-berechnen-entscheiden/dp/3714302182/

„Hydrostatische Führungen und Lager – Grundlagen, Berechnung und Auslegung von Hydraulikplänen“ (Auflage 2012): Das Buch unterstützt Konstrukteure von Werkzeugmaschinen, Führungen und Lager bei der Berechnung und Auslegung der passenden Hydraulikpläne. Während im ersten Teil prinzipielle Darstellungen und Beschreibungen präsentiert werden, enthält der zweite Teil vollständige Ausführungen, Berechnungsformeln und -schritte sowie Hydraulikpläne für drei Ölversorgungssysteme.
http://www.amazon.de/Hydrostatische-F%C3%BChrungen-Lager-Grundlagen-Hydraulikpl%C3%A4nen/dp/3642202977/

Weiblich, hochqualifiziert, Migrationshintergrund…

Mona Goudarzi aus Hannover ist in mindestens zweierlei Hinsicht ein Vorbild: Als Maschinenbau-Ingenieurin arbeitet sie in einem Beruf, der auch heute noch eine Männerdomäne ist. Und als gebürtige Iranerin, die mit 16 Jahren nach Deutschland kam, ist sie ein hervorragendes Beispiel für gelungene Integration. Nun begeistert die 29-Jährige Grundschüler für Technik. Science on Stage Deutschland e. V. hat sie und acht weitere Ingenieure und Naturwissenschaftler portraitiert. Das Ergebnis ist das Arbeitsheft „Laternenmond und heiße Ohren“, das ab dieser Woche erhältlich ist. read more »