Category Archives: News

Adaptiver Reifen ändert Profil automatisch

Adaptiver Reifen

Eine Forschergruppe um Prof. Detlef Riemer von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) stellt vom 23. – 27. April 2012 auf der Hannover Messe den aktuellen Stand eines ihrer Forschungsprojekte vor. Die Wissenschaftler arbeiten an einem “adaptiven Reifen”, der sich selbstständig an Witterung und Untergrund anpasst. Egal ob Autobahn oder Schotterpiste, egal ob Sonne, Schnee oder Regen: der adaptive Reifen erkennt den Untergrund und ändert seine Profilrillen automatisch. read more »

Balgzylinder von ContiTech

Als einfach wirkender Pneumatikzylinder kommen Balgzylinder von ContiTech im Maschinen- und Anlagenbau zum Einsatz – also dort, wo Kräfte zum Heben und Pressen erzeugt werden. In unterschiedlichsten Ausführungen eignen sich Balgzylinder besonders für anspruchsvolle Anwendungsbereiche: Hitzebeständige Faltenbälge, die Temperaturen bis +130°C standhalten, haben sich in der papierverarbeitenden und chemischen Industrie etabliert. Im Gegenzug halten Balgzylinder auch Minustemperaturen stand und bleiben bei bis zu -60°C einsatzbereit. read more »

Kaum Weiterbildungsangebote für Automobil-Ingenieure

Technische Fach- und Führungskräfte in der Automobilbranche erhalten nicht genügend Weiterbildung. Dieser Meinung ist mehr als ein Drittel (33,7 Prozent) der Geschäftsführer und Personalverantwortlichen von Unternehmen aus der Automobilindustrie, die das VDI Wissensforum im Rahmen der Umfrage “VDI-educating II” befragt hat. 22,9 Prozent geben sogar an, dass es in ihrem eigenen Unternehmen nicht ausreichend Weiterbildungsangebote gibt. read more »

Die 50 größten Kapitalvernichter 2012: Technologieunternehmen vorne mit dabei

DSW Watchlist KapitalvernichterDie DSW – “Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V.” – hat einmal mehr ihre gefürchtete Watchlist der 50 größten Kapitalvernichter veröffentlicht. Ganz vorne mit dabei: der Solaranlagenhersteller Conergy und RWE. read more »

Siemens-Quadrocopter: Mini-Hubschrauber erstellt digitale 3D-Modelle komplexer Räume

Siemens Quadrocopter

Ein “Quadrocopter” genannter Mini-Hubschrauber von Siemens registriert mit Videokamera und Sensoren seine Umgebung und erstellt aus den gesammelten Daten ein 3D-Modell seiner Umwelt. Wie das Magazin Pictures of the Future berichtet, arbei­tet ein Team aus Computerwissenschaftlern der globalen Forsch­ung Corporate Technology in Princeton und München sowie Robotikern des Massachusetts Institute of Technology in Boston an diesem fliegenden Auge. Es soll digitale Modelle komplexer Innenräume schaffen oder schwer zugängliche Orte kontrollieren. read more »

Berührungslose Dosierung und Transport von Medien

Oftmals scheuen Anwender den Einsatz flüssiger Medien aufgrund unangenehmer Eigenschaften oder des schwierigen Handlings. Ein Beispiel stellt der Einsatz von Flüssigfarben in der Kunststoffverarbeitung dar. Die Benefite die der Einsatz von Flüssigfarben in der Produktion mit sich bringt, werden von den Nachteilen im Handling und der Reinigbarkeit aufgehoben. An dieser Stelle kommt das multifunktionale Behältersystem ViscoTainer ins Spiel. Ziel war es, keinen Kontakt mit dem Medium zuzulassen. Als Folge werden die Gefahr und der Aufwand für Anwender und Bediener auf ein Minimum reduziert, was wieder vorteilhaft in der Verarbeitung von gefährlichen Stoffen genutzt werden kann. read more »

Mit Elektromobilitäts-Infrastruktur entstehen neue Geschäftsfelder für den Maschinen- und Anlagenbau

Die DKE (“Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik”) hat jetzt zusammen mit dem VDMA (“Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.”) eine Fachtagung zum Thema “Infrastruktur Elektromobilität – Ein neues Geschäftsfeld für den Maschinen- und Anlagenbau” durchgeführt. Auf dieser ersten gemeinsamen Veranstaltung von VDMA und VDE/DKE standen die Kompetenzen des Anlagen- und Maschinenbaus im Fokus. read more »

FH Aachen: neuer Master-Studiengang “Automatisierungs- und Antriebstechnik”

Der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik an der FH Aachen bietet ab dem kommenden Sommersemester einen gleichnamigen Masterstudiengang an, der dem immensen Bedarf an hochqualifizierten Ingenieuren in diesem Sektor Rechnung trägt. “Unsere Studierenden haben erstklassige Jobchancen”, erläutert Prof. Dr. Karl-Josef Lux, “die Industrie sucht händeringend Spezialisten in diesem Gebiet”. read more »

Maschinenbau-News 18.11.2011

Maschinenbau/Technik

Neue konfigurierbare Linearstellzylinder: A Drive Technology stellt auf der SPS/IPC/Drives 2011 einen neuen wirtschaftlichen und konfigurierbaren Lienarstellzylinder vor, der über eine modular aufgebaute mechanische Stelleinheit verfügt.
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/index.cfm?pid=1610&pk=339048

Multitouch-Unterstützung für Copa-Datas HMI/SCADA-Software: auf der SPS/IPC/Drives 2011 präsentiert Copa-Data seine HMI/SCADA-Software erstmals auch mit Multitouch-Unterstützung.
http://www.copadata.com/de/ger/produkte/automation-solutions/zenon-hmi-scada-anwendungen-mit-multitouch-am-operator-panel.html

Neue Mobil-Applikation von Dell Services dient Fertigungsunternehmen zur mobilen Endkontrolle. Dells Applikation für die mobile Endkontrolle läuft auf Android-Tablets und nutzt Daten von SAP Manufacturing Execution, einer SAP-Anwendung für die Steuerung von Produktionsabläufen.
http://www.digital-engineering-magazin.de/des/news/mobile-applikation-von-dell-services-steigert-qualitaet-fertigungsunternehmen

Neue 5-Achsen-Fräsanlage von Huber & Grimme soll auch bei über den Marktstandard hinausgehenden 3D-Bearbeitungsmaßen von bis zu 6000 x 2500 x 600 mm komplexe Bauteile in nur einer Aufspannung bearbeitet werden.
http://www.hg-grimme.de/de/UserFiles/Media/hg_5_achsen_fraesanlage.pdf

Wissensdatenbank zum Thema Maschinensicherheit: der Automatisierungsprofi Pilz baut aktuell eine Online-Datenbank für Maschinensicherheitsfragen auf. Per Online-Formular können User Fragen stellen, die von Experten aus dem Customer Support von Pilz individuell beantwortet werden.
www.wissen-maschinensicherheit.de

http://www.konstruktionspraxis.vogel.de/index.cfm?pid=4932&pk=338770&cmp=rss-bep

http://www.konstruktionspraxis.vogel.de/index.cfm?pid=4913&pk=338262&cmp=rss-bep

Maschinenbau/Business

BASF verschiebt sein Geschäft mit Lacken, Farben und Kleber nach Hongkong: Der Hauptsitz des Unternehmensbereichs “Dispersions & Pigments” mit rund 50 Stellen wird zum 1. Januar 2012 von Ludwigshafen und Basel nach Asien verlegt.
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/industrie/0,2828,797830,00.html

Autodesk übernimmt Micro Application Packages: Die Übernahme ermöglicht eine Erweiterung des Building Information Modeling für den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes, die über Entwurf und Planung hinausgehend Montage und Fertigung unterstützt.
http://www.autodesk.de/adsk/servlet/item?siteID=403786&id=18116978&linkID=411015

Fuhrpark

Audi A4: Audi hat seinem A4 ein Facelift gegönnt. Neben dezenten Änderungen an der Optik von Limousine und Avant wurden auch die Motoren und das Fahrwerk überabeitet.
http://www.auto-motor-und-sport.de/news/audi-a4-und-audi-a4-avant-facelift-fuer-mittelklasse-bestseller-3962409.html

VW Passat-Kaufberatung: Die „Auto-Zeitung“ bietet auf 4 Seiten online eine umfassende Kaufberatung zum beliebten VW Passat.
http://www.autozeitung.de/auto-kaufberatung/vw-passat-mittelklasse-test

Intelligentes Lichtsystem: das „Karlsruher Institut für Technologie hat ein Assistenzsystem entwickelt, das Personen und Tiere am Straßenrand mit Licht markiert und so deutlich früher erkennbar macht.
http://idw-online.de/pages/de/news451012

Navigation: „AutoBild“ geht der Frage nach, ob mobile Nachrüst-Navis eine Alternative zu fest eingebauten Werks-Navigationssystemen sein können.
http://www.autobild.de/artikel/navis-im-test-mobil-gegen-festeinbau-2104352.html

Karriere & Personal

Burn-Out: Nicht jedes Leistungstief ist auch ein Burn-Out. Berufsberaterin Uta Glaubitz empfiehlt eine ordentliche Analyse – und eine einfache Frage an sich selbst: „Was ist mein eigener Anteil an der Sache?“
http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/0,1518,797368,00.html

Standortfrage: Frankfurt, Berlin, Köln und Düsseldorf sind laut einer Langzeitstudie von karriere.de die beliebtesten Städte von Bewerbern. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass Arbeitgeber dort die besten Chancen habe, dem Fachkräftemangel zu entgehen.
http://www.karriere.de/beruf/frankfurt-berlin-und-koeln-siegen-im-war-for-talents-164020/

iRobot: in den USA greift eine neue Welle der Automatisierung um sich. In der Industrie und sogar bei Service- und Dienstleistungsjobs werden verstärkt Roboter eingesetzt. Die US-amerikanische „Robotic Industries Association“ meldet für die ersten neun Monate im laufenden Jahr ein Absatzplus von 41 Prozent.
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/industrie/0,2828,797629,00.html

Dresscode

Hemd to Go: Zusammen mit Telefónica Germany verkauft der Bielefelder Hemdenhersteller Seidensticker seine Hemden nun nicht mehr nur im Fachhandel, sondern ab jetzt auch „to go“. Business-Hemden können ab sofort am Automaten gezogen werden.
http://www.mitstil.com/hemd-to-go-der-erste-herrenhemden-automat-von-seidensticker/9875/

Business-Punks: ein junges Münchner Unternehmen bietet (nicht ganz günstige) klassische Anzüge mit extravagant gefertigten Sakko-Innenfuttern und will so die Verbindung zwischen Business und Kunst knüpfen.
http://www.businesspunks.com/

Tellerrand

Big Brother ist still watching you: in den USA werden mutmaßliche Kriminelle offenbar mit GPS-Peilsendern überwacht.
http://www.automobil-blog.de/2011/11/09/verbrecherjagd-mit-gps-unterstutzten-peilsendern/

Social Media: Immerhin 28% der deutschen Top-Entscheider nutzen soziale Netzwerke wie Xing oder Facebook, ergibt eine Studie des „Instituts für Demoskopie Allensbach“ in Zusammenarbeit mit „Capital“.
http://www.presseportal.de/pm/8185/2148241/deutschlands-top-entscheider-meiden-soziale-netzwerke

Elektro-Fahrräder: Schüler der Matthias-Claudius-Schule in Bochum-Weitmar haben Fahrräder zu elektrisch unterstützen Pedelecs umgerüstet.
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/schueler-ruesten-raeder-mit-e-motor-um-id6070954.html

Neue Bücher

„Grundlagen der Finanzierung“ (4. Auflage 2011): Richtet sich in erster Linie an Studenten im Grundstudium, legt jedoch Wert auf anwendungsorientierte Darstellung und eignet sich deshalb auch an Praktiker. Im Bereich der Investitionsrechnung liegt der Schwerpunkt auf dynamischen Investitionsrechenverfahren und dem Zusammenhang zwischen den Verfahren; im Bereich Finanzierung liegt das Hauptgewicht auf kurz- und langfristiger Fremdfinanzierung sowie Beteiligungsfinanzierung und Kreditsubstituten.
http://www.amazon.de/Grundlagen-Finanzierung-verstehen-berechnen-entscheiden/dp/3714302182/

„Hydrostatische Führungen und Lager – Grundlagen, Berechnung und Auslegung von Hydraulikplänen“ (Auflage 2012): Das Buch unterstützt Konstrukteure von Werkzeugmaschinen, Führungen und Lager bei der Berechnung und Auslegung der passenden Hydraulikpläne. Während im ersten Teil prinzipielle Darstellungen und Beschreibungen präsentiert werden, enthält der zweite Teil vollständige Ausführungen, Berechnungsformeln und -schritte sowie Hydraulikpläne für drei Ölversorgungssysteme.
http://www.amazon.de/Hydrostatische-F%C3%BChrungen-Lager-Grundlagen-Hydraulikpl%C3%A4nen/dp/3642202977/